Presseanfragen

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.

Nebenwirkungen und Arzneimittelsicherheit

Falls Ihre Nachricht eine Arzneimittelnebenwirkung oder eine Produktbeanstandung betrifft, bitten wir Sie, direkt mit unserer Pharmakovigilanz-Abteilung, (E-Mail: [email protected], Tel +43 1 61030, Fax +43 1 617 63 93) Kontakt aufzunehmen. Bitte vermeiden Sie bei Ihrer Anfrage sensible Daten, wie z.B. Patientennamen.

Sonstige Anfragen

Für sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an

Janssen-Cilag Pharma GmbH
Vorgartenstraße 206B
1020 Wien
Tel.: +43 1 610 30-0
Fax: +43 1 616 12 4

oder senden Sie uns eine e-Mail